Live Online-Führungen durch die Gedenkstätte Bautzen

Ab sofort können Gruppen** fern von Bautzen die Gedenkstätte digital in einer Live-Online-Führung kennenlernen. In einer Überblicksführung erfahren die Teilnehmenden mehr über das Stasi-Gefängnis Bautzen. Besichtigt werden das erhaltene Zellenhaus, die Arrestzellen, Freiganghöfe und der Isolationstrakt.Alle Teilnehmenden können während des 90-minütigen audio-visuellen Rundgangs in einem Live-Chat persönlich Fragen stellen, die …

Teilnehmende für das Projekt „Motion Comics als Erinnerungsarbeit“ gesucht

Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn sucht bundesweit interessierte junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren als Teilnehmende für das Projekt „Motion Comics als Erinnerungsarbeit“. Im MoCom-Projekt sammeln junge Menschen in ihrem Umfeld Erinnerungen an die innerdeutsche Grenze und entwickeln daraus die Erzählung für ihren Motion Comic. Künstler:innen setzen die Ideen der Teilnehmenden professionell …

 #RememberRathenau: Gedenken an den Mord vor 100 Jahren (AG Orte der Demokratiegeschichte)

Am 24. Juni 2022 jährt sich die Ermordung Walther Rathenaus zum 100. Mal. Er war eine der zentralen Symbolfiguren der Weimarer Republik, ein jüdischer Industrieller und Intellektueller, weltläufig, liberal, kunstsinnig und international geachtet. Als Wiederaufbauminister und zuletzt als Außenminister setzte er seine ganze Kraft für die Stabilisierung der jungen Demokratie …

„Werkstatt der Erinnerungen“ – Förderung deutsch-französischer Gedenkstättenfahrten (OFAJ, DFJW)

Förderung von gemeinsamen Gedenkstättenfahrten deutsch-französischer Gruppen; Bewerbung sind bis zum 22. August 2022 möglich. Für weitere Informationen, siehe: https://geschichte.bildung-rp.de/verschiedenes/deutsch-franzoesisches-jugendwerk.html

denkt@g-Jugendwettbewerb gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit (KAS)

Auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog ist der 27. Januar – der Jahrestag der Befreiung des NS-Vernichtungslagers Auschwitz – offizieller Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Seit 2001 nimmt die Konrad-Adenauer-Stiftung den Holocaust-Gedenktag alle zwei Jahre zum Anlass, um den bundesweiten denkt@g-Internetwettbewerb für junge Leute zu starten, der sich …

Preview der Memo-Jugendstudie 2023 online (Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft)

Auf der Website der EVZ sind erste Vorab-Ergebnisse einer Online-Panel-Befragung dargestellt, die das Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität Bielefeld im Rahmen des MEMO-Projekts, gefördert durch die Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ), durchführt. Für die Studie wurden im Spätsommer 2021 insgesamt 3.485 repräsentativ ausgewählte junge Menschen …

Neue Ausgabe des Fachmagazins „Forum“ zum Thema „Archive und Erinnerungskultur. Zwischen Bereitstellung und Geschichtspolitik“ erschienen

Weiterleitung der Meldung des Bundesarchivs vom Februar 2022: Wie gestalten wir als Bundesarchiv Erinnerungskultur? Wo und wie wollen wir mehr leisten als Unterlagen bereitzustellen, was betrachten wir als unseren gesellschaftlichen Auftrag? Im aktuellen Heft bieten eine Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen Einblicke in ihre Tätigkeiten, die der Vermittlung und Vertiefung …