Die Wannsee-Konferenz – Hinweis auf den ZDF-Film und vom VGD konzipierte, didaktische Begleitmaterialien

Am 20. Januar 2022 jährt sich die Wannsee-Konferenz zum 80. Mal. Das ZDF zeigt aus diesem Anlass vier Tage später den Fernsehfilm „Die Wannseekonferenz“. Auf der Grundlage des Protokolls und der aktuellen Forschung wird die Besprechung in der Villa am Großen Wannsee nachgezeichnet, bei der die Organisation der „Endlösung der Judenfrage“ …

Resolution zur Schaffung einer Koordinierungsstelle für jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz vom 24.11.2021 (Weiterleitung LAG)

Resolution der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Videokonferenz zur Schaffung einer Koordinierungsstelle für jüdisches Leben in Rheinland-Pfalz am 24.11.2021 in der ehemaligen Synagoge Laufersweiler (Rhein-Hunsrück-Kreis) Gerade im Festjahr „1700 Jahr jüdisches Leben in Deutschland“ hat sich wieder gezeigt, dass die Kooperation und Koordination zur Forschung, Lehre und Präsentation der deutsch-jüdischen Kultur …

Die SchUM-Stätten am Rhein. Eine Zeitreise. Bildungsurlaubswoche

Hinweis auf ein Angebot der Volkshochschule Worms Beginn Mo., 25.04.2022, 09:00 – 16:30 Uhr Kursgebühr 195,00 € Dauer 5 Tage Kursleitung Hans-Georg Herrnleben Die ehemaligen SchUM-Gemeinden am Rhein in Speyer, Mainz und Worms stellen ein einzigartiges jüdisches Kulturerbe dar. Sie waren von zentraler Bedeutung für die jüdischen Gemeinden in Mitteleuropa …

Histotainment zur Mainzer Republik: Zusatzveranstaltung am 10. Dezember (IGL Mainz, LPB, Tino Leno)

Das Ein-Personen-Theaterstück „Die Mainzer Republik – Frei leben oder sterben“ von und mit Tino Leo wird im November im Institut Français sowie im Dezember im Landesmuseum Mainz präsentiert! Für das neueste Theaterstück „Die Mainzer Republik – Frei leben oder sterben“ des Mainzer Schauspielers Tino Leo kam der Impuls vom IGL. …

Die Ausstellung „Gurs 1940“ erinnert ab dem 13. Januar 2021 im Landtag RLP an die Deportationen der saarpfälzischen Jüdinnen und Juden im Oktober 1940

Die Ausstellung erinnert an die Deportation von mehr als 6.500 Jüdinnen und Juden aus Baden, der Pfalz und dem Saarland im Oktober 1940 nach Südfrankreich. Es war eine der ersten organisierten Verschleppungen von jüdischen Deutschen aus ihrer Heimat. Ziel der Züge, die in zahlreichen Städten gestartet waren, war das Lager …

Veranstaltungshinweis HdE (Mainz): Buchvorstellung „Hass und Versöhnung“ und Zeitzeugengespräch mit Henriette Kretz und Reiner Engelmann am 09. November 2021

Der Autor Reiner Engelmann präsentiert an diesem Abend im Austausch mit der Zeitzeugin Henriette Kretz sein neues Buch „Hass und Versöhnung“ vor.  Über das Buch:Emil ist wütend, dass er gegen seinen Willen umziehen muss. In der neuen Stadt lehnt der Jugendliche alles ab und zieht sich immer mehr zurück – …

Digitale Angebote des Förderkreis Synagoge Laufersweiler e.V. Forst-Mayer-Studien- und Begegnungszentrum für das Landjudentum

Anbei finden Sie eine Zusammenstellung digitaler Angebote zur Beschäftigung mit der Geschichte der Verfolgung Hunsrücker Jüdinnen und Juden von 1933 bis 1945. Zusammengestellt wurden die Angebote vom Förderkreis Synagoge Laufersweiler e.V. Forst-Mayer-Studien- und Begegnungszentrum für das Landjudentum.

Wir gratulieren: Die SchUM-Stätten sind UNESCO-WELTERBE

Seit dem 27. Juli 2021 sind die SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz UNESCO-Weltkulturebe – der VGD-RLP gratuliert! „Die SchUM-Stätten umfassen einzigartige, vorbildgebende Gemeindezentren, Monumente und Friedhöfe. Es sind herausragende, besonders frühe und in einzigartiger Dichte und Vollständigkeit erhaltene Zeugnisse einer lebendigen jüdischen Tradition in dieser Region und darüber hinaus. Die SchUM-Stätten erzählen vom …

„Eure Geschichte“ Das multimediale Schulprojekt zur DDR und Nachwendegeschichte

Das gemeinsam vom Verband der Geschichtslehrer Deutschlands (VGD) und vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) gestaltete multimediale Projekt enthält zahlreiche Materialien zum Einsatz im Unterricht. Neben Reihenplanungen, Literaturhinweisen und Arbeitsaufträgen sind vor allem Kurzclips enthalten, die zielführend in Unterrichtskontexten einzubetten sind. Link zum Projekt: https://www.mdr.de/zeitreise/schwerpunkte/eure-geschichte/index.html