Hinweis auf neue Veröffentlichung zu 200 Jahren politischer Reden auf dem Hambacher Schlosss

Erinnerungspolitischer Diskurs aus zwei Jahrhunderten 200 Jahre politischer Reden auf dem Hambacher Schloss als Reflexionen über das Demokratieverständnis aus europäischer Perspektive in neuem Band zusammengestellt.

Neue Podcast-Folge online: „Unschulds- und Opfermythen. Die Abwehr des Erinnerns an den Holocaust“ (Samuel Salzborn)

Ab heute ist die vierte Folge der zweiten Staffeldes historycast abrufbar. Der Politikwissenschaftler und Antisemitismusbeauftragte, Samuel Salzborn, spricht über „Unschulds- und Opfermythen. Die Abwehr des Erinnerns an den Holocaust“. Den Podcast sowie das zugehörige Unterrichtsmaterial finden Sie zum freien Download unter www.historycast.de und bei allen Podcast-Anbietern.   Der historycast ist die Podcast-Reihe des Verbandes …

Online-Fortbildungen der Bundesstiftung Aufarbeitung

Online-Fortbildung Zeitzeugenarbeit im Unterricht am Beispiel des 17. Juni 1953 23. November 2022, Online 15:00 – 17:00 Uhr Anlässlich des 70. Jahrestages des Volksaufstands nehmen wir Ursachen und Folgen des Aufstandes in den Blick und schauen auf konkrete biografische Geschichten. Wie haben die Menschen den 17. Juni erlebt? Welche Aktionen …

Über Gurs und das Exil: Das interaktive Zeitzeugnis von Kurt S. Maier

Zeit: Freitag, 27. Januar 2023, 18.00 Uhr Ort: Ehemalige Synagoge Laufersweiler, Kirchgasse 6, 55487 Laufersweiler Veranstalter: Förderkreis Synagoge Laufersweiler e.V. Ein Projekt des Deutschen Exilarchivs 1933-1945 der Deutschen Nationalbibliothek in Kooperation mit der USC Shoah Foundation. Was passiert, wenn es keine Zeitzeug*innen mehr gibt, die von Shoah und Exil erzählen …

Live Online-Führungen durch die Gedenkstätte Bautzen

Ab sofort können Gruppen** fern von Bautzen die Gedenkstätte digital in einer Live-Online-Führung kennenlernen. In einer Überblicksführung erfahren die Teilnehmenden mehr über das Stasi-Gefängnis Bautzen. Besichtigt werden das erhaltene Zellenhaus, die Arrestzellen, Freiganghöfe und der Isolationstrakt.Alle Teilnehmenden können während des 90-minütigen audio-visuellen Rundgangs in einem Live-Chat persönlich Fragen stellen, die …

Teilnehmende für das Projekt „Motion Comics als Erinnerungsarbeit“ gesucht

Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn sucht bundesweit interessierte junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren als Teilnehmende für das Projekt „Motion Comics als Erinnerungsarbeit“. Im MoCom-Projekt sammeln junge Menschen in ihrem Umfeld Erinnerungen an die innerdeutsche Grenze und entwickeln daraus die Erzählung für ihren Motion Comic. Künstler:innen setzen die Ideen der Teilnehmenden professionell …

 #RememberRathenau: Gedenken an den Mord vor 100 Jahren (AG Orte der Demokratiegeschichte)

Am 24. Juni 2022 jährt sich die Ermordung Walther Rathenaus zum 100. Mal. Er war eine der zentralen Symbolfiguren der Weimarer Republik, ein jüdischer Industrieller und Intellektueller, weltläufig, liberal, kunstsinnig und international geachtet. Als Wiederaufbauminister und zuletzt als Außenminister setzte er seine ganze Kraft für die Stabilisierung der jungen Demokratie …