Verband der Geschichtslehrerinnen und -lehrer

Verband der Geschichtslehrerinnen und -lehrer

Neue Podcast-Folge online: „Unschulds- und Opfermythen. Die Abwehr des Erinnerns an den Holocaust“ (Samuel Salzborn)

Ab heute ist die vierte Folge der zweiten Staffeldes historycast abrufbar. Der Politikwissenschaftler und Antisemitismusbeauftragte, Samuel Salzborn, spricht über „Unschulds- und Opfermythen. Die Abwehr des Erinnerns an den Holocaust“. Den Podcast sowie das zugehörige Unterrichtsmaterial finden Sie zum freien Download unter www.historycast.de und bei allen Podcast-Anbietern.   Der historycast ist die Podcast-Reihe des Verbandes …

Fortbildungshinweis: „Doing History“ Forschend-entdeckende Zugänge zum Nationalsozialismus vor Ort in den projektorientierten Geschichtsunterricht integrieren

Vorabergebnisse der MEMO-Jugendstudie 2023 zur deutschen Erinnerungskultur und der Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus zeigen, dass ein großer Teil der befragten 16- bis 25-Jährigen die Auseinandersetzung mit der NS-Zeit als wichtig betrachten. Die „Generation Z“ zeigt sich damit deutlich interessierter als ihre Elterngeneration. Gleichzeitig zeigen verschiedene Studien, dass regionale …

Neue Podcast-Folge online: „Lügenpresse und Fake News. Der Verdacht gegen Medien beim Kennedy-Attentat, der Mondlandung und 9/11“

Die dritte Folge der zweiten Staffel des historycast zum Thema „Zauber, Kult, Verschwörungsdenken: Zur Geschichte der ‚Unvernunft‘“ ist ab sofort abrufbar. Dr. Carolin Lano spricht über „Lügenpresse und Fake News. Der Verdacht gegen Medien beim Kennedy-Attentat, der Mondlandung und 9/11“. Den Podcast sowie das zugehörige Unterrichtsmaterial finden Sie zum freien Download unter www.historycast.de, …

Online-Fortbildungen der Bundesstiftung Aufarbeitung

Online-Fortbildung Zeitzeugenarbeit im Unterricht am Beispiel des 17. Juni 1953 23. November 2022, Online 15:00 – 17:00 Uhr Anlässlich des 70. Jahrestages des Volksaufstands nehmen wir Ursachen und Folgen des Aufstandes in den Blick und schauen auf konkrete biografische Geschichten. Wie haben die Menschen den 17. Juni erlebt? Welche Aktionen …

Ehrung des Online-Angebots des VGD RLP beim Ideenwettbewerb 4.0 

Zum sechsten Mal wurde der Ideenwettbewerb 4.0 – „Digitalisierung im Ehrenamt“ von der Ministerpräsidentin Malu Dreyer ausgeschrieben. Am 12. November 2022 fand die Preisverleihung in der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei in Mainz statt. Unter den  prämierten Projekten wurde auch der VGD RLP für sein Online-Angebot ausgezeichnet. Der Verband der Geschichtslehrerinnen und -lehrer in …

Demokratiekosmos Schule (Bertelsmann-Stiftung, BPB); Online-Projektvorstellung am 01.12.2022 von 15 bis 17 Uhr

Ein multimediales Angebot für schulische Demokratiebildung der Bertelsmann Stiftung in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung. In sämtlichen Schulformen erleben Lehrkräfte politische Provokationen und diskriminierende Situationen wie z.B. die Verbreitung rassistischer Parolen, Äußerungen von Vorurteilen gegenüber Minderheiten, die Ausgrenzung von Geflüchteten, rechts- oder linksextreme Positionierungen, den Gebrauch von nationalsozialistischen …

Hinweis auf Vortrag: Fast ein Blitzlichtgewitter. Die Fotos der Deportationen nach Gurs vom Oktober 1940 (KZ Gedenkstätte Osthofen) am 17.11.2022, 18.00 Uhr

Im Vergleich mit den späteren Deportationen „in den Osten“ wurden die Deportationen nach Gurs häufig fotografiert. Fotografen waren entweder Polizisten oder eher unbeteiligte Zuschauerinnen und Zuschauer. Der Fotoexperte und Kurator der Ausstellung „Gurs 1940“ Dr. Christoph Kreutzmüller, Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannseekonferenz Berlin, stellt die Fotografien in ihren historischen …

Über Gurs und das Exil: Das interaktive Zeitzeugnis von Kurt S. Maier

Zeit: Freitag, 27. Januar 2023, 18.00 Uhr Ort: Ehemalige Synagoge Laufersweiler, Kirchgasse 6, 55487 Laufersweiler Veranstalter: Förderkreis Synagoge Laufersweiler e.V. Ein Projekt des Deutschen Exilarchivs 1933-1945 der Deutschen Nationalbibliothek in Kooperation mit der USC Shoah Foundation. Was passiert, wenn es keine Zeitzeug*innen mehr gibt, die von Shoah und Exil erzählen …