Vortragshinweis (JGU Mainz, Historisches Seminar), 17. Januar 2021: Geschichte auf Instagram und Twitter als geschichtskulturelle Praxis

Dieser Vortrag ist eingebettet in das Projekt „Mainzer Modelle für digital erweitertes Lehren und Lernen (ModeLL-M)“ der JGU, das von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördert wird. In diesem Rahmen entwickelt das Historische Seminar Konzepte für eine „Digital erweiterte Projektlehre“. In den kommenden sechs Semestern werden wir einmal im …

Online-Fachtagung Antisemitismus „Beständiges Vorurteil?! am 19. und 20. November 2021

Am 19. und 20. November 2021 findet die Online-Fachtagung Antisemitismus „Beständiges Vorurteil?! Antisemitismus im Geschichts-, Religions- und Politikunterricht begegnen“ des Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI Hamburg) statt und ab sofort ist die Anmeldung möglich! Die Konferenz findet in Kooperation mit  dem Georg-Eckert-Institut für Internationale Schulbuchforschung (GEI), der Arbeitsgemeinschaft zur deutsch-jüdischen Geschichte im Verband der Geschichtslehrer …

Vorträge der Reihe der vhs Koblenz „Lebendige Antike“ in diesem September

Mi., den 22.9.2021: „Fröhliche Wissenschaften in Aristophanes´ Wolken: Sokrates und die Sophisten.“ Vortrag von Herrn Prof. Dr. Jochen Althoff, Universität Mainz. Mi., den 29.9.2021: „Kaiser Trajan am Rhein und eine verhinderte Militärrevolte 97/8 n. Chr..“ Vortrag von Herrn Prof. Dr. Werner Eck, Universität zu Köln. Beide Vorträge finden um 19.30 …

Maimonides – Jüdisch-muslimisches Bildungswerk

Gerne möchten wir auf das vielfältige Veranstaltungsprogramm des jüdischen-muslimischen Bildungswerkes „Maimonides“ (Ingelheim) aufmerksam machen. An diversen Veranstaltungsorten finden in den kommenden Monaten Filmabende, Vorträge und Workshops statt. Informieren Sie sich gerne unter folgendem Link.

Schullesungen von Lilly Meier zu „Arthur und Lilly“, die Geschichte über die Freundschaft zwischen einer jungen Frau und einem Holocaust-Überlebenden

Die Historikerin, Journalistin und Autorin Lilly Meier bietet Schullesungen zu ihrem Werk „Arthur und Lilly“ an, in dem sie in Form einer historischen Reportage das Leben Arthur Kerns und ihrer Freundschaft mit dem Holocaust-Überlebenden erzählt. Kern wurde in den 1930er Jahren über einen Kindertransport aus Wien gerettet und wuchs vor …

Lesung: „Bis die Sterne zittern – Ein Roman über jugendliche Opposition im Nationalsozialismus“ (Förderverein Projekt Osthofen)

Der Autor Johannes Herwig wird am 24. Juni 2021 in der Zeit zwischen 9:45 Uhr und 11:30 Uhr online aus seinem Jugendbuch „Bis die Sterne zittern – Ein Roman über jugendliche Opposition im Nationalsozialismus“ lesen und mit den zugeschalteten Jugendlichen diskutieren. Der Förderverein der KZ Gedenkstätte Osthofen lädt herzlich ein, kostenfrei an diesem Angebot teilzunehmen. Es wäre toll, wenn Sie oder …

Öffentliches Online-Symposium zur Diskussion um Straßenumbenennungen am 1. Juni 2021

Am 1. Juni soll im Rahmen eines öffentlichen Online-Symposiums von 18 bis 21 Uhr das Thema Straßenumbenennungen beleuchtet und die Arbeit von Fachbeiräten und Verwaltungen in mehreren Städten in den Blick genommen werden. „Es ist keine einfache Aufgabe, Straßennamen, die es seit vielen Jahrzehnten gibt, an die sich die Bürgerinnen …

Programm der Lebendigen Antike 2021/2 am Eichendorff-Gymnasium in Koblenz (Vortragsreihe der vhs Koblenz)

Die „Lebendige Antike“ am Eichendorff-Gymnasium (Friedrich-Ebert-Ring 26-30; 56068 Koblenz) lädt zu den Vortragsreihen 2021/22 ein. Bitte beachten Sie, dass vor Ort die pandemiebedingten Bestimmungen eingehalten werden und sich auch die Einlassbestimmungen an den aktuellen Inzidenzwerten orientieren. Die Vorträge beginnen jeweils um 19.30 Uhr, der Eintritt beläuft sich auf 5 Euro. …