Der Nordpfälzer Geschichtsverein e.V. stellt sich vor

Der Nordpfälzer Geschichtsverein e.V. stellt sich vor

Der Nordpfälzer Geschichtsverein wurde 1904 als „Geschichtsverein auf heimatkundlicher Basis“ gegründet, Sitz des Vereins ist Rockenhausen im nordwestpfälzischen Donnersbergkreis. Neben der Veröffentlichung von regionalhistorisch orientierten Schriften und der Durchführung von Veranstaltungen betreut der Verein das von ihm bereits 1928 gegründete Nordpfälzer Heimatmuseum, das derzeit grundlegend renoviert und neugestaltet wird.

Mit seiner Arbeit möchte der Nordpfälzer Geschichtsverein einen Beitrag zur Förderung der örtlichen Geschichtsforschung leisten und die Erhaltung von allem, was für die Beurteilung von Sitten, Gebräuchen, Kunst, Gewerbe und Geschichte der Nordpfalz von Belang ist, fördern.

Jährlich veranstaltet der Verein seit 1982 ein Symposium am Nordpfälzer Herbstfest mit Vorträgen zur Regionalgeschichte. Ebenfalls finden jährlich zwei Exkursionen im südwestdeutschen Raum statt sowie eine Jahreshauptversammlung mit Vorträgen und Führungen.

Vor allen Dingen möchte der Verein junge ForscherInnen unterstützen, die sich mit der Aufarbeitung der älteren und neueren Geschichte der Nordpfalz in Verbindung mit dem Zeitgeschehen in Deutschland, Europa und der Welt beschäftigen. Für die Recherchen entsprechender Themen stehen wir mit unserer umfangreichen Museumsbibliothek und persönlicher Beratung jederzeit zur Verfügung.

Text: T. Scherne

1. Vorsitzender: Winfried Werner, Kirchheimbolanden

2. geschäftsführender Vorsitzender: Timo Scherne, Rockenhausen

Schriftführer: Werner Rasche, Winnweiler

Kassenwart: Erich Herr, Rockenhausen

Schriftleiter: Andreas Fischer, Falkenstein

Museumsleiter: Egon Busch, Rockenhausen

Bücherei- und Archivleiterin: Ingrid Schädrich, Rockenhausen

Weitere Informationen und aktuelle Nachrichten unter:

www.nordpfaelzer-geschichtsverein.de

Kontakt:

Nordpfälzer Geschichtsverein e.V.
Bezirksamtstraße 8
67806 Rockenhausen

Timo Scherne M.A.
Rockenhausen
0159-02127802
timo.scherne@t-online.de