Digitale Exkursionen/ArchäologInnen zu Gast

Digitale Exkursionen/ArchäologInnen zu Gast

Seit 2021 realisieren „Archäologen zu Gast“ (https://www.archaeologenzugast.de) insbesondere für Schulklassen Begegnungen mit ArchäologInnen in Videokonferenzen und in der Region Berlin auch vor Ort in den Schulen. Mit interaktiven Präsentationen können verschiedenste Lehrinhalte in Fächern wie z. B. Gesellschaftslehre, Geschichte, Kunst oder Latein umgesetzt oder ergänzt werden. Alle Expertinnen haben langjährige Erfahrung in der musealen Kulturvermittlung. 

Die Veranstaltungen richten sich an alle Klassenstufen und Schulformen, sind kind- und schulgerecht konzipiert sowie einfach zu organisieren. Der Besuch kann die Begegnung mit archäologischen Funden auch dort möglich machen, wo Museen oder Ausgrabungsstätten schwer erreichbar sind. Darüber hinaus kann das Gespräch mit unseren ExpertInnen einen Museumsbesuch vorbereiten oder vertiefen.

Eine Videokonferenz kostet je nach Länge zwischen 45 und 100 Euro, insgesamt können bis zu 30 SchülerInnen teilnehmen.

Quelle: „Archäologen zu Gast“